HENNING KÜRSCHNER

1941

in Wernigerode geboren

1961 - 1963

Studium der Kunstgeschichte und Germanistik in Mainz und Tübingen

1963 - 1968

Studium an der HfBK Berlin bei Fred Thieler

1971

Rompreis (Villa-Massimo-Stipendium)

1979

Professur an der Fachhochschule Münster

1981 - 2006

Professur an der HdK Berlin


Lebt und arbeitet in Potsdam und Berlin.

 

Contrescarpe 36
28203 Bremen
Telefon 0421 327550
kunst@galerie-ohse.de
www.galerie-ohse.de