Werner Tübke

1929

am 30.7. in Schönebeck/Elbe geboren

1945/46

Zehn Monate Inhaftierung durch die sowjetische Besatzungsmacht

1946 - 1947

Malerlehre in Schönebeck, Besuch der Meisterschule für das deutsche Handwerk in Magdeburg

1948 - 1953

Studium an der Hochschule für Graphik und Buchkunst Leipzig, Studium der Kunsterziehung und Psychologie an der Universität Greifswald

1967

Dozent an der Hochschule für Graphik und Buchkunst Leipzig

1971

Kunstpreis der Stadt Leipzig, Einzelausstellung in der Galleria del Levante in Mailand

1972

Professur an der Hochschule für Graphik und Buchkunst Leipzig, zweite große Italienreise

1974 - 1976

Rektorat an der Leipziger Hochschule

1977

Teilnahme an der dokumenta 6 in Kassel

1979

Ausstellung in der Galerie Toninelli in Rom, längerer Österreich-Aufenthalt

1983

Wahl zum Ordentlichen Mitglied der Akademie der Künste der DDR

1983 - 1987

Panoramagemälde in Bad Frankenhausen, Nationalpreis I. Klasse

1988

Ehrenmitglied der Akademie der Künste der UdSSR, Reise in die USA

1998

letzte Reisen, u.a. nach Italien

2004

am 27. Mai in Leipzig verstorben

Contrescarpe 36
28203 Bremen
Telefon 0421 327550
kunst@galerie-ohse.de
www.galerie-ohse.de