Wilhelm Loth

1920

in Darmstadt geboren

1935

erster künstlerischer Privatunterricht

1943

Unterricht bei Toni Stadler an der Städelschule

1944 - 1946

Kriegsdienst und Kriegsgefangenschaft

1947 / 1948

Bildhauerausbildung bei Fritz Schwarzbeck und Hermann Geibel in Darmstadt

1954 - 1956

Lehrauftrag an der TH Darmstadt

1958 - 1986

Lehrtätigkeit, später Professur für Bildhauerei an der Akademie in Karlsruhe

1993

am 17.1. stirbt Wilhelm Loth in Darmstadt

Contrescarpe 36
28203 Bremen
Telefon 0421 327550
kunst@galerie-ohse.de
www.galerie-ohse.de